Ankauf von Altgold in Stuttgart, Esslingen, Ludwigsburg und Heilbronn!

 

Juwelier Sandkühler kauft Ihr Altgold! Besuchen Sie eine unserer Filiale, unser Team vor Ort hilft Ihnen gerne weiter. Wir kaufen Ihr Altgold zu unseren jeweils tagesaktuellen Goldpreisen an!


Schnell und unkompliziert, zu fairen Preisen!

Ankauf Ihres Altgolds

 

Unter Altgold versteht man Gold, dass bereits verarbeitet wurde. Im Prinzip gehören dazu alle goldene Gegenstände, die nicht mehr benutzt werden und somit recycelt werden können. Dabei muss das Altgold nicht zwangsläufig beschädigt sein, auch wenn Sie die Schmuckstücke einfach nicht mehr tragen; so können Sie dennoch einen guten Preis dafür erzielen!


Um den Preis zu kalkulieren ist nicht der Erhaltungszustand ausschlaggebend, sondern der Goldgehalt. Dabei ist zu beachten, je hochwertiger die Goldlegierung desto wertvoller ist sie. Gemessen wird die Qualität einer Legierung mit der Maßeinheit Karat. Dabei zeigt die Karatzahl an, wie groß der Feingehalt des Goldstückes ist, bzw. wie rein das Gold wirklich ist. Denn jedes goldene Schmuckstück ist eine Mischung aus verschiedenen Metallen, Silber, Kupfer, Zink, Zinn und so weiter – und eben auch Gold.


Völlig reines Gold gibt es übrigens nicht, lediglich annähernd reines Gold, das dann mit der Ziffer 999 oder 24 Karat bezeichnet wird, denn es ist nicht möglich im Verarbeitungsprozess sämtliche Verunreinigungen aus dem Gold zu entfernen.

 


Die Punzierung

 

Bei Schmuck gibt es Punzierungen, die Auskunft über den Anteil des Edelmetalls gibt.

Eine Punzierung ist ein kleiner Stempel an einer unauffälligen Stelle, wie z.B. die Innenseite des Rings. Jedoch ist die Punzierung oder auch Punze genannt in Deutschland nicht gesetzlich vorgeschrieben. Daher machen unsere Schmuckfachverkäuferinnen immer einen kleinen Abrieb an Ihrem Schmuckstück, um anhand von Säuretests den exakten Karat bzw. Feingehalt zu bestimmen.

Die Schreibweisen sind nicht einheitlich, zudem kann bei Goldschmuck die Angabe in Karat oder als Feingehalt erfolgen. Die durch die Punze angegebene Zahl zeigt dabei den Feingehalt im Bezug auf das Gesamtgewicht an, diese Angabe ist in Promille. Im Falle eines Goldschmuckstückes mit dem Stempel 585 bedeutet dies bei 1000 Teilen einen Anteil von 585 Teilchen Gold.


Wie bereits oben beschrieben, handelt es sich bei der Ausweisung in Karat nur um eine andere Bezeichnung für den Feingehalt von Gold und Silber. In der folgenden Liste können Sie die zu den jeweiligen Punzierungen gehörenden Karatzahlen ablesen.

 

 

Die Kalkulation

 

Wenn der Goldgehalt ermittelt wurde, wiegen unsere Schmuckfachverkäuferinnen von Juwelier Sandkühler Ihr Schmuckstück und berechnen nach Tagesaktuellem Goldpreis, den Wert Ihres Schmuckstücks. Hierbei ist aber zu beachten, dass Steine nicht mit gewogen werden. Das Gewicht der Steine wird von unserem Fachperson geschätzt und somit von der Summe des Endgewichts abgezogen. Besondere Edelsteine, wie z.B. der Diamant werden von hauseigene Gutachtern ggf. bewertet und stellen häufig den größten Teil des Erlöses dar.


Bei einer Golduhr gestaltet sich die Lage ein wenig anders, da sie wesentlich schwerer ist als der reine Goldanteil, wird das Uhrwerk auf der Waage zwar mit gewogen, allerdings schätzungsweise in Abzug gebracht. Beim tatsächlichen Verkauf erfolgt dann der Ausbau des Uhrwerks vor dem Wiegen um eine exakte und transparente Vergütung zu garantieren.


Bringen Sie Ihr Altgold doch gleich mal in einer unserer Filialen vorbei und schauen was Sie noch bekommen. Sie werden erstaunt sein!

 

 

Weitere Informationen

schnell

unkompliziert

faire Preise

diskret

Kontaktieren Sie uns in Stuttgart,
Esslingen, Ludwigsburg
und Heilbronn!

Unsere Schmuckfachverkäuferinnen 
vor Ort, freuen sich auf Ihren Besuch!

Kontakt